ec_dornbreuss.jpg
 

Dorn-Breuß-Behandlung

“Ausrichten und Aufrichten” – Der sanfte Weg zur Mitte

Die Dorn-Therapie ist eine sanfte und äußerst wirkungsvolle Methode zur Lösung von Wirbelsäulen- und Gelenkproblemen. Sie wird erfolgreich seit den 1980er Jahren von Orthopäden, Heilpraktikern, Physiotherapeuten und Ärzten angewendet.

 

Die Dorn-Therapie wirkt über die Spinalnerven und Meridiane auch auf alle inneren Organe ein.

Behandlung

Haltung und Bewegung harmonisieren

Zur Vorbereitung auf die Dorn-Therapie wird die lockernde und entspannende Breuß-Massage mit Johanniskrautöl auf dem Rücken durchgeführt. Anschließend werden zuerst mögliche Beinlängendifferenzen korrigiert. Dann wird Wirbel für Wirbel der gesamte Rücken behandelt. Das "Ausrichten" der Wirbel erfolgt in leichter Bewegung. Dadurch wird sichergestellt, dass das Gewebe die Korrektur tatsächlich sanft annehmen kann. Während der Behandlung sind Sie im engen Austausch mit mir und spüren Ihre Körperwahrnehmung und Veränderungen.

Obwohl die Methode von Dieter Dorn und die Massage von Rudolf Breuß ursprünglich nicht zusammen entstanden, sind sie eine ganz wunderbare Kombination. Zur Stabilisierung des Behandlungserfolges vermittle ich je nach Bedarf einzelne Bewegungsübungen, die Sie zu Hause selbst durchführen können.

Die Behandlung dauert etwa eine Stunde.


Begründer

Wirbelsäulentherapie nach Dorn

Der Landwirt Dieter Dorn erlitt mit 35 Jahren einen Hexenschuss und konnte sich nicht mehr bewegen. Er ging damit nicht zum Arzt, sondern zu einem "Knocheneinrenker". So nannte man einen alten Mann im Nachbardorf, der ohne medizinisches Wissen, aber mit viel Gefühl Wirbel zurechtrücken konnte.

 

"Krumm gekommen – gerade wieder raus"

Das begeisterte Dieter Dorn so sehr, dass er die Methode von dem Alten lernte. Er behandelte zunächst seine Frau, dann die Nachbarin und bald schon waren sein Können und seine Erfolge im Umfeld weit bekannt. Orthopäden, Heilpraktiker, Physiotherapeuten und Ärzte hörten davon und erlernten die Methode von ihm.

 

Die Breuß-Massage

Der Österreicher Rudolf Breuß aus dem Vorarlberg ist als Heiler bekannt geworden. Er entwickelte diese sanfte Spezial-Massage der Wirbelsäule mit Johanniskraut-Öl für Menschen mit Rückenproblemen. Damit können bereits feine Verfestigungen in der Wirbelsäule sanft gelöst werden. Für Sie ist diese Massage zutiefst entspannend.